Jetzt zum Erstgespräch anmelden

+43 463 89 01 31

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 08:00 - 16:00 Uhr
Di: 08:00 - 18:00 Uhr

Vereinbaren Sie einen Termin:

 +43 (0)463 89 01 31

✉ office[at]vivaneo-klagenfurt.at

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Kontakt und Anfahrt

Eizellspende in unserer Kinderwunschklinik Klagenfurt

Eine Eizellspende ist für Frauen im gebärfähigen Alter in manchen Fällen der einzige Weg zum Wunschkind. Hierbei wird eine gespendete Eizelle mit dem Samen des Partners oder aber, im Falle von lesbischen Paaren, mit Fremdsamen befruchtet und in die Gebärmutter der Frau übertragen. Nachdem das Verfahren in Österreich 2015 erlaubt wurde, bieten wir es auch in unserer Kinderwunschklinik in Klagenfurt an. Grundsätzlich kommt diese Form der Kinderwunschbehandlung in Betracht, wenn in den Eierstöcken keine befruchtungsfähigen Eizellen mehr entstehen können. Dies ist häufig der Fall, wenn...

●      ... genetische Erkrankungen vorliegen

●      ... sich die betroffene Frau im fortgeschrittenen Alter befindet

●      ... eine Chemotherapie, Strahlentherapie oder Operation durchgeführt wurde

●      … die Menopause einer Frau verfrüht eingesetzt hat (vor dem 40. Lebensjahr)

Infos für die Eizellempfängerin

Wir klären zunächst in einem gemeinsamen Erstgespräch, ob diese Form der Kinderwunschbehandlung für Sie infrage kommt. Entsprechend des Fortpflanzungsmedizingesetzes in Österreich darf eine Empfängerin der Eizelle maximal 45 Jahre alt sein. Sie verpflichtet sich außerdem dazu, dem per Eizellspende gezeugten Kind den Namen seiner biologischen Mutter auf dessen Wunsch hin mitzuteilen. Dies gilt ab dem 14. Lebensjahr des Kindes. Auch gleichgeschlechtliche weibliche Paare, die diese gesetzlichen Bedingungen erfüllen, können eine künstliche Befruchtung mittels Eizellspende oder Samenspende in Klagenfurt durchführen lassen.

Infos für die Eizellspenderin

Sie interessieren sich dafür, als Eizellspenderin in unserer Klagenfurter Kinderwunschklinik vorstellig zu werden? Auch in diesem Fall beraten wir Sie gerne ausführlich vor Ort in einem Erstgespräch. Grundsätzlich dürfen Sie ihre Eizellen für maximal drei Familien spenden. Als Spenderin ausgeschlossen sind Frauen, die älter als 30 Jahre sind. Bei Infektionskrankheiten wie HIV oder Hepatitis sowie genetischen Erkrankungen kommen Sie für eine Eizellspende ebenfalls leider nicht in Frage. Im Vorfeld der Spende untersuchen wir potentielle Spenderinnen daher auf gesundheitliche und genetische Aspekte.

Wie läuft die Eizellspende in unserer Klagenfurter Klinik ab?

Die grundsätzlichen Voraussetzungen für den Empfang einer Eizellspende wurden Ihnen im gemeinsamen Erstgespräch bestätigt? Der erste Schritt ist getan. Es gibt im nächsten Schritt zwei Möglichkeiten, wie Sie Spender-Eizellen für Ihre Behandlung erhalten: 

  1. Anonymes Verfahren: Unsere Spezialisten in der Kinderwunschklinik Klagenfurt wählen die Spenderin in einem anonymen Verfahren für Sie aus. Die Spende an sich erfolgt unter strengster medizinischer Kontrolle und komplett anonym.
  2. Selbst ausgewählte Eizellenspenderin: Sie entscheiden sich für eine Spenderin aus Ihrem Freundes- oder Familienkreis und bringen sie mit zum Gespräch in unserer Klinik.

Die Auswahl erfolgt in beiden Fällen unter Berücksichtigung der Eignungskriterien für Eizellenspenderinnen. Es folgen die hormonelle Stimulation der Eizellspenderin und die hormonelle Vorbereitung bei Ihnen als Empfängerin der Eizelle. Die Befruchtung der Eizellen erfolgt im Anschluss entweder nach dem IVF- oder dem ICSI-Verfahren. Die Übertragung befruchteter Eizellen in die Gebärmutter ist der letzte Schritt im Rahmen der Eizellenspende.

Mehr Informationen zur Eizellspende finden Sie hier.

Was kostet eine Eizellenspende in unserer Kinderwunschklinik Klagenfurt?

Die Kosten für eine Eizellspende werden im Gegensatz zu anderen Kinderwunschbehandlungen nicht durch den IVF-Fonds unterstützt. Die von Ihnen als Privatzahler selbst zu tragenden Kosten hängen zudem vom Behandlungsverfahren und damit verbundenen Faktoren zusammen. Pauschal lässt sich die Kostenfrage also nicht beantworten.

Sie haben noch Fragen?

Sie wollen noch mehr erfahren über das Thema Eizellspende in unseren VivaNeo Kinderwunschklinik in Klagenfurt? Gerne steht Ihnen unser Experten-Team mit genauen Informationen rund um die Behandlung mit gespendeten Eizellen zur Verfügung. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf - wir freuen uns auf Sie!

Jetzt zum Erstgespräch in Klagenfurt anmelden   

Zum kostenlosen Infoabend in Klagenfurt anmelden

 

Gratis-Infoabend

hier anmelden

Zum Gratis Infoabend anmelden

Persönliches Erstgespräch

hier anmelden

Zum persönlichen Erstgespräch