Jetzt zum gratis Infoabend anmelden

+43 463 89 01 31

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 08:00 - 16:00 Uhr
Di: 08:00 - 18:00 Uhr

Vereinbaren Sie einen Termin:

 +43 (0)463 89 01 31

✉ office[at]vivaneo-klagenfurt.at

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Kontakt und Anfahrt

Das Spermiogramm in unserer VivaNeo Kinderwunschklinik Sterignost Klagenfurt

Ein Spermiogramm kann grundsätzlich detailliert darüber Aufschluss geben, ob es zu Störungen hinsichtlich der männlichen Fruchtbarkeit gekommen ist. Häufig kann dies auf die unzureichende Produktion normal gewachsener, gut beweglicher Spermien zurückgeführt werden. Eine detaillierte Spermienanalyse im Speziallabor unserer Kinderwunschklinik in Klagenfurt kann ein detailliertes Ergebnis liefern. Im Anschluss daran empfehlen wir Kinderwunschpaaren, die weiteren Behandlungsmöglichkeiten mit unseren Experten zu besprechen.

Wie ist der Ablauf eines Spermiogramms in Klagenfurt?

Bei einem Fruchtbarkeitstest mit einem Spermiogramm geht es in unserer Kinderwunschklinik in Klagenfurt vor allem um die Überprüfung von

  • Spermien-Mobilität (Beweglichkeit der Spermien)

  • Spermien-Dichte (Spermien-Anzahl)

  • Spermien-Morphologie (Gestalt der Spermien)

Um eine sichere Diagnose gewinnen zu können, wird die Kontrolle der Spermien in einem Abstand von ungefähr 3 Monaten empfohlen. Zusätzlich zur Spermienanalyse wird in einigen Fällen auch eine urologische Untersuchung zum Ausschluss von organischen Veränderungen im Genitalbereich und ggf. eine Hormonbestimmung durchgeführt.

Kosten für ein Spermiogramm in unserer VivaNeo Kinderwunschklinik Klagenfurt 

Das Spermiogramm wird nicht durch den IVF-Fonds mitfinanziert, sondern muss von den Patienten separat bezahlt werden. Die Kosten für ein Spermiogramm, das detaillierteren Aufschluss zur weiteren Diagnostik im Rahmen der Kinderwunschbehandlung geben kann, liegt in unserer Klinik bei 89,- €. Informieren Sie sich gerne auch über weitere Kosten von Kinderwunschbehandlungen in Klagenfurt.

 

Weitere Behandlungsmöglichkeiten in Klagenfurt

Falls das Spermiogramm eine sehr starke Reduzierung der Spermienzahl erkennen lässt, wird in der Regel eine genetische Untersuchung und Beratung in unserer Kinderwunschklinik in Klagenfurt vorgenommen. Sollten wiederholt keine Spermien im Ejakulat (Azoospermie) nachweisbar sein, besteht die Möglichkeit der Hodenbiopsie (TESE), um möglicherweise noch einzelne Spermien zu finden. So ist es möglich, Spermien nach einer Hodenbiopsie einzufrieren (Kryokonservierung) und später sie bei einer künstlichen Befruchtung durch die Intracytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI) zu nutzen.

Ihre VivaNeo Kinderwunschklinik Sterignost Klagenfurt berät Sie gerne ausführlich zu diesem Thema und den weiteren Behandlungsformen nach einer Spermienanalyse in einem Erstgespräch – nehmen Sie dazu jetzt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Erstgespräch vereinbaren

Gratis-Infoabend

hier anmelden

Zum Gratis Infoabend anmelden

Persönliches Erstgespräch

hier anmelden

Zum persönlichen Erstgespräch